Jura Studenten: Paragraphen aus Nudelteig

Wem aberratio ictus, Eigentümer-Besitzer-Verhältnis und error in persona etwas sagen, der ist angekommen im Juristen-Kosmos.

Und weil studieren und das Wälzen von Paragraphen dann doch manchmal einiges abfordert, darf ein wenig Nervennahrung nicht fehlen. Und bekanntlich ist Pasta ja gerade bei Studenten ein fester Teil des Ernährungsplans. Gut, dass die Jurastudenten Paragraphen aus Nudelteig hier beides miteinander vereinen.

Sie sind eine leckere und schmackhafte Mahlzeit und zugleich auch noch ein lustiger Gag für alle Studenten, die sich der Juristerei verschrieben haben.


Hier sind Paragraphen alles andere als trocken

Dass Jura manchmal mehr als trocken sein kann, davon können Jurastudenten ein Lied singen. Nicht aber so die Paragraphen aus Nudelteig. Mit ihnen lassen sich abwechslungsreiche Pastagerichte zaubern. Und weil das Auge ja bekanntlich mitisst, sorgen die unterschiedlichen Nudelfarben für einen besonders appetitlichen Anblick.

Mit einer Soße deiner Wahl zauberst du für dich und deine ebenfalls ausgehungerten Kommilitonen ein Pastagericht, das eines Juristen würdig ist!

Nicht nur zum Essen geeignet

Die Jurastudenten Paragraphen aus Nudelteig machen sich aber nicht nur als Nudelgericht ganz wunderbar. Sie bieten dir auch andere, sehr kreative Verwendungsmöglichkeiten. Du kannst sie beispielsweise als Streuteile und Teil der Tischdekoration verwenden, wenn dein Jura-Abschluss gefeiert wird.

Du kannst sie bemalen, sie aufkleben oder damit basteln. Sie eignen sich sogar zur Schmuckherstellung, wenn du Ketten, Ohrringe oder Armbänder im Paragraphen-Design als Gag verschenken willst.

Mit einer ganzen Packung Nudeln lässt sich so einiges anstellen, lass deiner Kreativität hier einfach freien Lauf!

Immer eine tolle Geschenkidee für Jurastudenten

Natürlich lassen sich die Jurastudenten Paragraphen aus Nudelteig aber auch ganz wunderbar verschenken und sind ein witziges Präsent für Jurastudenten – ob zum Studienbeginn, zum Geburtstag, zur Stärkung vor Prüfungen oder zum Staatsexamen.

Anlässe zum Verschenken gibt es viele und mit Nudeln in Paragraphen-Form zauberst du angehenden Juristen in jedem Fall ein Lächeln ins Gesicht.

Pasta kann man nie genug essen!

Pasta-Liebhaber kommen hier wirklich auf ihre Kosten. Denn du erhältst die Jurastudenten Paragraphen aus Nudelteig sogar gleich im Doppelpack!

Zwei Packungen Paragraphen-Nudeln – doppelter Spaß und doppeltes Geschmacksvergnügen.

Angezeigte Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Weitere Hinweise sind dem Disclaimer zu entnehmen.